Frauen im KDNW

vogel

Frauenreferentin (kommissarisch)

Christiane Vogel

 

Tätigkeitsbericht 2015

 

Referat Frauen im KDNW

Gemäß § 10 (1f) der Satzung des KDNW gehört der Landesfrauentag (LFT) zu den Organen des Verbandes, ihm gehören die Frauenvertreterinnen der Mitgliedsvereine an.

Die vom LFT gewählte Vertreterin, die Frauenreferentin, ist gemäß §19 (1e) Mitglied im erweiterten Präsidium des KDNW. Als solche hat sie nach §18 die Aufgabe, das geschäftsführende Präsidium zu unterstützen und die Aufgaben zu vertreten, die ihr durch den LFT übertragen wurden. Außerdem ist die dem geschäftsführenden Präsidium gegenüber auf Verlangen rechenschaftspflichtig.

Der LFT und die von ihm gewählte Vertreterin haben das Anliegen, den Gender-Gedanken in all seinen Facetten in alle Bereiche des KDNW einzubringen.

Im sportlichen Bereich gehört dazu die traditionsreiche „Winterserie: Kumite für Frauen“. Dies ist eine jährlich durchgeführte Lehrgangsreihe, die Mädchen und Frauen aus dem KDNW den Kumite-Bereich des Karatesports, in dem Frauen traditionell unterrepräsentiert sind, näher bringen soll. Außerdem ist beabsichtigt, eine weitere Lehrgangsreihe zu installieren, die Selbstverteidigung und Selbstbehauptung speziell für Frauen und Mädchen zum Thema hat.

Die Frauenreferentin sucht im Hinblick auf Gender Mainstreaming die Zusammenarbeit mit dem LSB, außerdem bemüht sie sich, die DOSB-Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns“ zu unterstützen.

In Arbeit ist ein Leitfaden zur Prävention sexualisierter Gewalt im Karatesport, der nach der Verabschiedung durch das Präsidium den Vereinen des KDNW zur Verfügung gestellt werden soll.


Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss