Aus den Dojos

Aus unseren Dojos: Zwei Spezial-Lehrgänge in den neuen Räumlichkeiten des Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen

Katteluhn3Seit Anfang des Jahres befindet sich das Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen in eigenen wesentlich größeren Räumlichkeiten. Nach einem Tag der offenen Tür fanden dort bereits die ersten Lehrgänge statt.

Auf normalen Lehrgängen kommen die Karate-Kinder meistens immer etwas zu kurz, daher fand im Shotokan Karate Dojo Bad Salzuflen am Samstag, den 16.04.2016 erstmals ein „Kids-Spezial-Lehrgang“ mit anschließender Prüfung statt. Unter der Leitung des Vereinsvorsitzenden Frank Herholt (3. Dan) und dem langjährigen Bundeskadermitglied Jakob Tymczak trainierten 60 kleine Karateka Inhalte aus Kumite, Kata und Kihon. In kindgerechten Übungen ließen sie ihnen die Inhalte des Karate altersgemäß angedeihen.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: Zwei Spezial-Lehrgänge in den neuen Räumlichkeiten des Shotokan Karate Dojo...

Aus unseren Dojos: 2.Juli 2016 - Shotokan-Dan-Prüfung in Lemgo

DanLemgo072016Acht Karateka aus Ostwestfalen haben bei der Prüfungskommission des Deutschen Karateverbandes, besetzt mit Frawi Tönnis, Frank Nöske und Stefan Krause, den Meistergrad im Karate erreicht.
 
Alle Prüfungsaspiranten präsentierten sich gut vorbereitet und boten eine überzeugende Leistung, so dass sie mit ein paar Tipps der Prüfer für die weitere Leistungsentwicklung und vor allem dem schwarzen Gürtel im Gepäck nach Hause fahren konnten.
 
Das Bild zeigt die neuen Dan-Träger mit ihren Prüfern (v.l.): Stefan Krause, Larissa Knollmann (Hüllhorst), Maksim Martens (Sennestadt), Umay Demirkan (Sennestadt), Katharina Schwarz (Lemgo), Denis Lind (Sennestadt), Philipp Loyek (Detmold/Lemgo), Ines Tyborowski (Hörste), Stephan Sasse (Detmold), Frawi Tönnis und Frank Nöske.
 
Text und Foto: Stefan Krause
 

Aus unseren Dojos: 5. Dan für Hans Olck – Karate-Club Bonn I – 90 Jahre und Deutschlands ältester aktiver Karatetrainer

bonnehrungIm Rahmen seines 19. Kata-/ Bunkai- und Selbstverteidigungslehrganges hatte sich der Vorstand des Karate-Club Bonn I etwas Besonderes vorgenommen.
 
Es kommt sicher nicht sehr oft vor, dass zwei 90-jährige, ehrenamtlich tätige Mitglieder zu ehren sind. So hatte der 1. Vorsitzende Harald Zschammer mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn alle Möglichkeiten der Ehrung besprochen, um dann zu diesem besonderen Ereignis nach Bonn einzuladen.

Weiterlesen: Aus unseren Dojos: 5. Dan für Hans Olck – Karate-Club Bonn I – 90 Jahre und Deutschlands ältester...

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss