Fortbildung: Innere und äußere Kämpfe in Hachen

Fortbildung: Innere und äußere Kämpfe

Das Seminar richtet sich an Anfänger und erfahrene Karateka die Ihre Lebensmitte erreicht oder überschritten haben. In der Sportpraxis widmen wir uns den Methoden, die einen systematischen und angstfreien Zugang zum Randori ermöglichen. In den theoretischen Einheiten wenden wir uns unseren Alltagskonflikten zu und betrachten Lösungsstrategien. Vielleicht entdecken wir dort eine Parallele zu unserem Kampfverhalten. Kleinere Meditationseinheiten bieten uns Momente der Ruhe.

Inhalt

In kleinen Vorträgen und Gesprächsrunden sowie in der Halle befassen wir uns mit folgenden Themen:

  • Elementen der Kommunikationspsychologie
  • Karate und Lebensalter
  • In kleinen Schritten sich locker und frei bewegen und sich so dem Randori nähern
  • Alltagskonflikte: Wir und unser Gegenüber
  • Welcher Kämpfertyp bin ich?
  • Einführung und Übungen in die Sitzmeditation.

Termin

Beginn: 22.02.2019, 18:00 Uhr (Anreise ab 17:00 Uhr)

Ende:   24.02.2019, 13:00 Uhr

Anmeldeschluss

07.01.2019

Leitung

Thomas Behnke / Heribert Rojek

Teilnahme

Basismodul, F-Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Interessierte ab 6.Kyu

Ort

Sportschule Hachen, Am Holthahn 1, 59846 Sundern

Gebühren

115,- €

Hinweis:

Mitzubringen sind Karate-Gi, Sportbekleidung, und wenn vorhanden:

Kumite Schutzausrüstung, eine dicke Decke oder Thermo-Unterlage, Meditations- oder Sitzkissen.

Das Wochenendseminar wird zur Verlängerung der Übungsleiter/innen, Trainer/innen

C/B-Lizenz Breitensport anerkannt.

Ausrichter: KDNW

Such Kalender

Mitglied im DKV

Footer9

KARATE2014 Logo

 

Ihr findet uns auch hier ...

kdnw facebookkdnw twitterkdnw rss